Felix-Klein-Board-Sprecher Prof. Dr. Karl-Heinz Küfer und Dr. habil. Christoph Lossen.

Felix-Klein-Akademie

Die Akademie folgt der Philosophie des bedeutenden Mathematikers und Wissenschaftsorganisators Felix Klein (1849-1925), die sich in seinem gesamten Leben und Werk ausdrückt und in Thesen formuliert wie folgt lautet:

»Reine und angewandte Mathematik dürfen keine Antipoden sein, sondern sollten sich gegenseitig befruchten und ergänzen.«

»Das Zusammenwirken von Theorie und Praxis erfordert erstklassig ausgebildete Forscherinnen und Forscher.«

»Mathematik ist international und sollte nicht an Grenzen enden.«

Das Ziel der Felix-Klein-Akademie ist die Vermittlung einer ganzheitlichen Sicht auf die Mathematik in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Dazu pflegt, koordiniert und unterstützt sie ein Netzwerk aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern am Beginn und auf dem Höhepunkt ihrer Karriere – sowohl innerhalb als auch außerhalb der Mathematik.

Sie wendet sich mit ihren Angeboten an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Ausbildung und Beruf, Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte sowie die interessierte Öffentlichkeit. Die Akademie lädt zum wissenschaftlichen und interdisziplinären Austausch und zur Weiterbildung ein. Mit Unterstützung renommierter Expertinnen und Experten werden Fort- und Weiterbildungsangebote organisiert und besonders qualifizierten Studierenden Möglichkeiten eröffnet, von und mit den Besten zu lernen. 

Felix-Klein-Board

Das Felix-Klein-Board ist das Steuerungsgremium der Felix-Klein-Akademie. Die fünf Mitglieder des Felix-Klein-Boards setzen sich paritätisch aus Vertretern des Fachbereichs Mathematik der TU Kaiserslautern (TUK) und des Fraunhofer ITWM zusammen. Die Aufgaben des Felix-Klein-Boards umfassen sowohl Steuerungsaufgaben als auch die Entscheidung über die Aufnahme von Stipendiatinnen und Stipendiaten in die Felix-Klein-Förderung. Darüber hinaus organisiert das Felix-Klein-Board sowohl mathematische  Fachveranstaltungen für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Doktorandinnen und Doktoranden sowie Studierende als auch öffentliche Events. Die Arbeit des Felix-Klein-Boards wird unterstützt von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Fachbereichs Mathematik der TU Kaiserslautern (TUK) und des Fraunhofer ITWM.

Die Mitglieder des Felix-Klein-Boards

Prof. Karl-Heinz Küfer

Sprecher 
Abteilungsleiter Optimierung, Fraunhofer ITWM, Kaiserslautern

Prof. Axel Klar

Mitglied
Lehrgebiet Technomathematik, Fachbereich Mathematik, TU Kaiserslautern

Dr. habil. Christoph Lossen

Mitglied
Geschäftsführer des Fachbereichs Mathematik, TU Kaiserslautern

Prof. Karl-Heinz Küfer

Sprecher 
Abteilungsleiter Optimierung, Fraunhofer ITWM, Kaiserslautern

Prof. Axel Klar

Mitglied
Lehrgebiet Technomathematik, Fachbereich Mathematik, TU Kaiserslautern

Dr. habil. Christoph Lossen

Mitglied
Geschäftsführer des Fachbereichs Mathematik, TU Kaiserslautern

Prof. Klaus Ritter

Mitglied
Lehrgebiet Computational Stochastics, Fachbereich Mathematik, TU Kaiserslautern

Dr. Raimund Wegener

Mitglied
Abteilungsleiter Transportvorgänge, Fraunhofer ITWM, Kaiserslautern

Prof. Klaus Ritter

Mitglied
Lehrgebiet Computational Stochastics, Fachbereich Mathematik, TU Kaiserslautern

Dr. Raimund Wegener

Mitglied
Abteilungsleiter Transportvorgänge, Fraunhofer ITWM, Kaiserslautern

Felix-Klein-Zentrum für Mathematik e.V.

Die Vereinsmitglieder des Felix-Klein-Zentrums für Mathematik e.V. stammen aus der TU Kaiserslautern (TUK), dem Fraunhofer ITWM, der Stadt Kaiserslautern und der Industrie. Im Blickpunkt ihrer Arbeit stehen Fragen zur Zusammenarbeit zwischen dem Fachbereich Mathematik der TU Kaiserslautern (TUK) und dem Fraunhofer ITWM sowie mit anderen Hochschulen, wissenschaftlichen Institutionen und der Wirtschaft. Sie beschäftigen sich mit der Mathematikausbildung in Schule und Hochschule und dem Mathematiktransfer in Wirtschaft und Gesellschaft.

Die Vorstandsvorsitzenden des Vereins Felix-Klein-Zentrum für Mathematik

Prof. Dieter Prätzel-Wolters

1. Vorsitzender
Institutsleiter, Fraunhofer ITWM, Kaiserslautern

Prof. Ralf Korn

2. Vorsitzender
Lehrgebiet Stochastische Steuerung und Finanzmathematik, Fachbereich Mathematik, TU Kaiserslautern

Prof. Dieter Prätzel-Wolters

1. Vorsitzender
Institutsleiter, Fraunhofer ITWM, Kaiserslautern

Prof. Ralf Korn

2. Vorsitzender
Lehrgebiet Stochastische Steuerung und Finanzmathematik, Fachbereich Mathematik, TU Kaiserslautern