Der Fachbereich Mathematik der TU Kaiserslautern (TUK) gehört zu den besten in Deutschland. (CHE-Ranking)

Kaiserslautern hat eine schön gelegene Campus-Universität – wenig Massenveranstaltungen, kurze Wege, Wald statt Beton.

Schönes und preisgünstiges Wohnen bei niedrigen Lebenshaltungskosten ist in Kaiserslautern Realität.

Mathematikstipendien der Felix-Klein-Akademie

Wir fördern Studierende des Fachbereichs Mathematik der TU Kaiserslautern (TUK) ideell und finanziell mit Felix-Klein-Studienstipendien.

Der Fachbereich Mathematik der TU Kaiserslautern (TUK) hat sich einen erstklassigen Ruf in Lehre und Forschung erworben und garantiert so eine fundierte Ausbildung in reiner und angewandter Mathematik auf hohem Niveau. Durch die direkte Kooperation mit dem  Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM bietet sich die einzigartige Möglichkeit, Theorie und Praxis zu verbinden.

Unseren Felix-Klein-Stipendiatinnen bzw. -Stipendiaten geben wir die Chance, ihre Zukunft mit dem sicheren Rückhalt einer finanziellen Förderung und einem begleitenden Programm selbstständig zu gestalten.

Bei der Auswahl unserer Stipendiatinnen und Stipendiaten legen wir großen Wert auf die Balance von fachlicher und persönlicher Eignung. Wir freuen uns auf interdisziplinär denkende junge Menschen, die sehr gute bis hervorragende Leistungen in Schule und Studium erbringen.

Felix-Klein-Stipendium – Bachelor (Mathematik)

Mit diesem Stipendium richten wir uns an:

  • Abiturientinnen und Abiturienten bzw. Studieninteressierte, die ein Studium im Bachelorstudiengang Mathematik (z.B. mit der Vertiefung Technomathematik) oder im Bachelorstudiengang Wirtschaftsmathematik an der TU Kaiserslautern (TUK) anstreben.
  • Studierende des Fernstudienprogramms Früheinstieg ins Mathematik-Studium (FiMS), sie können sich vor Aufnahme des Präsenzstudiums bewerben.
  • Studierende eines mathematischen Bachelorstudienganges, die zur Fortsetzung des Studiums an die TU Kaiserslautern (TUK) wechseln möchten.

Sie können sich selbst bewerben oder von einer Lehrkraft der gymnasialen Oberstufe vorgeschlagen werden.

Bitte beachten Sie: Wir fördern keine Studierenden, die bereits ein Bachelorstudium in Mathematik bzw. Wirtschaftsmathematik an der TU Kaiserslautern aufgenommen haben. Die Mindestförderung im Bachelorstudium beträgt 2 Semester bei Stipendienantritt.

Felix-Klein-Stipendium – Master (Industriemathematik)

Mit dem Master-Stipendium wenden wir uns an: Studierende eines Mathematik-Bachelorstudiengangs, die einen Masterabschluss in Finanz- und Versicherungsmathematik, Mathematik, Technomathematik, Wirtschaftsmathematik oder Mathematics International an der TU Kaiserslautern (TUK) anstreben. In Ihrem bisherigen Werdegang oder in der Planung Ihres Masterstudiums sollten Sie eine deutliche Anwendungsorientierung innerhalb der Mathematik erkennen lassen. Der für das Masterstudium gewählte Studienschwerpunkt muss innerhalb eines der folgenden Fachgebiete liegen:

  • Analysis und Stochastik (z.B. Bildverarbeitung und Datenanalyse, Stochastische Analysis)
  • Modellierung und Wissenschaftliches Rechnen (z.B. Partielle Differentialgleichungen, System- und Kontrolltheorie)
  • Wirtschaftsmathematik (z.B. Finanzmathematik, Optimierung, Statistik)

Sie können sich selbst bewerben oder von einer Hochschullehrerin bzw. einem Hochschullehrer vorgeschlagen werden.

Bitte beachten Sie: Wir fördern keine Studierenden, die bereits ein Masterstudium in Finanz- und Versicherungsmathematik, Mathematik, Technomathematik, Wirtschaftsmathematik oder Mathematics International an der TU Kaiserslautern (TUK) aufgenommen haben.

Voraussetzungen

Erfahren Sie welche Voraussetzungen Sie erfüllen sollen.

Förderung

Unsere Förderung beschränkt sich nicht nur auf finanzielle Aspekte.

Bewerbung

Bewerben Sie sich zum 31. Mai oder 30. November eines Jahres.

Auswahlverfahren

So bereiten Sie sich auf das Auswahlgespräch vor.

Das sagen unsere Felix-Klein-Stipendiaten.

Marvin Schulte

@ Mathematik, TU Kaiserslautern

 

»Bei meiner Studienwahl habe ich mich an Hochschulrankings orientiert und für Kaiserslautern entschieden.«

Chiara Fend

@ Mathematik, TU Kaiserslautern

 

»Kaiserslautern bietet alles, was man braucht. Vieles ist zu Fuß zu erreichen. Außerdem sind die Lebenshaltungskosten niedrig und man findet schnell bezahlbare Wohnungen.«

Diana Manvelyan

@ Mathematik, TU Kaiserslautern

 

»Mathematik in Kaiserslautern – das ist sicher etwas Besonderes. Am besten trifft wohl der Spruch zu: klein, aber fein!.«

Fragen zu den Stipendien beantwortet Ihnen gerne

Dr. habil. Christoph Lossen
Koordinator Felix-Klein-Studienstipendien
Telefon: +49 631 205-2250

Büro

TU Kaiserslautern (TUK)
Fachbereich Mathematik
Erwin-Schrödinger-Straße
Gebäude 48
67663 Kaiserslautern

E-Mail