Digital: Balancen zwischen genial und katastrophal

Digital: Balancen zwischen genial und katastrophal

Zwischen Chancen und Risiken der Digitalisierung bewegte sich der »Blick über den Tellerrand« im Februar – von genial bis zu katastrophal. Referent Prof. Dr. phil. Dr. med. Michael Kastner diagnostiziert die zentralen Herausforderungen der Entwicklung besonders im...
Der Weg zum Bewusstsein im Computer

Der Weg zum Bewusstsein im Computer

Am 22. Januar 2019 sprach Prof. Dr. Christoph von der Malsburg beim ersten Blick über den Tellerrand im neuen Jahr über die Entwicklung der Künstlichen Intelligenz. Für den Physiker und Neurobiologen gibt es viele Schätze der Wissenschaft, die noch vergraben sind und...
Wie viel Mathematik braucht die Bildung?

Wie viel Mathematik braucht die Bildung?

Die Mathematik ist heutzutage aus dem Blickfeld vieler gebildeter Menschen verschwunden, die ohne rot zu werden von sich behaupten können, sie verstünden von keiner mathematischen Wissenschaft etwas. Woher das kommt und wieviel Mathematik ein gebildeter Mensch...
Schöpfungsgedanke und Naturwissenschaft verträgt sich das?

Schöpfungsgedanke und Naturwissenschaft verträgt sich das?

Der elfte Blick über den Tellerrand in diesem Jahr hatte den Titel »Verträglichkeit/ Unverträglichkeit von Schöpfungsgedanke und Naturwissenschaft«. Der deutsche Philosph Prof. Dr. Holm Tetens, der zuletzt an der Freien Universität Berlin dozierte, begann seinen...
Wie Unsicherheiten berechenbar werden

Wie Unsicherheiten berechenbar werden

Die Themenkonferenz der Felix-Klein-Akademie stand dieses Jahr unter der Überschrift »Uncertainty Quantification«. Ein mathematisches Fachgebiet, das sich mit hoch komplexen und auf den ersten Blick chaotischen Vorgängen in Technik und Natur befasst, wie z.B....