Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Blick über den Tellerrand | Vortrag »Was erwartet die Gesellschaft vom Internet – und was erhält sie? Eine Bestandsaufnahme.«

15. Oktober 2019, 17:00 - 18:30

Keyvisual Blick über den Tellerrand © Foto iStockphoto

Auch ein Vierteljahrhundert nach dem Durchbruch des Internets zum öffentlichen Medium sind seine Folgen für das Gemeinwesen noch schwer überschaubar: Hat es zu mehr oder weniger Gleichheit und Freiheit geführt? Hat es die Qualität von Information und Diskussion verbessert oder verschlechtert? Aus Sicht der Kommunikationswissenschaft soll gezeigt werden, wie die gesellschaftliche Gewinn- und Verlustrechnung der digitalen Revolution ausfällt. Und es wird gefragt, was in Gestaltung und Regulierung getan werden kann, um die Bilanz zu verbessern.

Referent: Prof. Dr. Christoph Neuberger, Kommunikationswissenschaftler, LMU München

Christoph Neuberger ist Professor für Kommunikationswissenschaft mit Schwerpunkt »Medienwandel« an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Zuvor lehrte er an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (2002–2011) und vertrat eine Professur an der Universität Leipzig (2001–2002). Studium, Promotion und Habilitation an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Er ist ordentliches Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech).
Seine Arbeitsschwerpunkte sind der digitale Wandel von Medien, Journalismus und Öffentlichkeit. Letzte Buchveröffentlichungen: »Meinungsmacht im Internet und die Digitalstrategien von Medienunternehmen« (2018, gemeinsam mit Frank Lobigs), »Was erwartet die Gesellschaft vom Internet – und was erhält sie? Ein normativer Kompass für Gestaltung und Regulierung« (2018), »Journalismus im Internet: Profession – Partizipation – Technisierung« (2018, 2. Aufl., Hrsg. gemeinsam mit Christian Nuernbergk), »Journalismusforschung: Stand und Perspektiven« (2016, 2. Aufl., Hrsg. gemeinsam mit Klaus Meier).

Der »Blick über den Tellerrand« ist eine interdisziplinäre Vortragsreihe des Felix-Klein-Zentrums für Mathematik mit wechselnden Themen. Er findet einmal im Monat im Fraunhofer ITWM, Fraunhofer-Platz-1, 67663 Kaiserslautern, statt. Jeder ist herzlich eingeladen und der Eintritt ist frei.

© Foto: iStockphoto

Details

Datum:
15.10.2019
Zeit:
17:00 - 18:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Fraunhofer ITWM, Hörsaal
Fraunhofer-Platz 1
Kaiserslautern, Deutschland

Veranstalter

Felix-Klein-Akademie
E-Mail:
info@felix-klein-zentrum.de