Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen für 1. Januar - 17. Juni

Suche Veranstaltungen

Veranstaltungen für 19.01.2021 bis 17.06.2021

Blick über den Tellerrand | Öffentlicher Online-Vortrag »Viren gegen Krebs – Neues aus der molekularen Medizin«

19. Januar 2021, 17:00 - 18:30
Remote via MS Teams, Deutschland + Google Karte
Keyvisual_01_2021

Krebs zählt zu den häufigsten Todesursachen weltweit. Bereits vor Jahren hat man beobachtet, dass Krebs durch Virusinfektionen geheilt werden kann. Dabei infizieren Viren Krebszellen und lösen diese auf (Onkolyse). Gleichzeitig wird das Immunsystem des Patienten aktiviert. Dieses Zusammenspiel aus Onkolyse Immunaktivierung nennt man Virotherapie. Der Vortrag gibt einen Einblick in aktuelle Forschungsergebnisse der Virotherapie und beleuchtet, in welchen Bereichen sie bereits heute klinisch eingesetzt und woran derzeit geforscht wird. Referent: Prof. Dr. rer. nat. Florian Kreppel, Universität Witten/Herdecke Prof. Dr. Florian Kreppel...

mehr lesen »

MINT-EC-Girls-Camp: Math-Talent-School

Mathematikerin werden – ja oder nein?

26. April 2021, 18:30 - 30. April 2021, 14:00
Fraunhofer-Zentrum, Fraunhofer-Platz 1
Kaiserslautern, Deutschland
+ Google Karte
Nora: »Besonders spannend finde ich das Thema Mobilität, zu dem ich bisher schon am Erfinderlabor des Zentrums für Chemie teilgenommen habe. Dort ging es um die Brennstoffzelle als alternativen Motor. Daneben beschäftige ich mich mit effizienter Energienutzung durch intelligente Netzwerke. Netzwerke, zu denen möglicherweise auch die Akkus von Fahrzeugen als Energiespeicher gehören könnten. Daher möchte ich mich am liebsten mit dem Projekt Navigation in Zeiten der E-Mobilität beschäftigen.« © Foto ITWM

Mathematikerin werden – ja oder nein? In der Math-Talent-School einfach ausprobieren!

mehr lesen »

Blick über den Tellerrand | Öffentlicher Vortrag »Geist und Natur – dualistisch oder nicht-dualistisch? Ein Beitrag aus buddhistischer Sicht«

17. Juni 2021, 17:00 - 18:30
Fraunhofer ITWM, Hörsaal, Fraunhofer-Platz 1
Kaiserslautern, Deutschland
+ Google Karte
Keyvisual Blick über den Tellerrand © Foto iStockphoto

In westlichen Kulturen sind wir entweder Dualisten (Geist versus Materie) oder Monisten. Vor dem Hintergrund der griechischen klassischen Philosophie scheint dies unvermeidlich zu sein. Das buddhistische Denken hat interessante Modelle entwickelt, die aus den platonisch-dualistischen Denkgewohnheiten hinausführen können. So tendiert in diesem Kontext der Buddhismus zu relationalem nicht-dualistischem Denken, so dass nicht nur die Bottom-up-Kausalität (Materie, die den Geist beeinflusst) sondern auch die Top-down-Kausalität (Geist, der die Materie beeinflusst) verstanden werden kann. Interpretationen dieser Denkform sind zahlreich, und wir werden einige...

mehr lesen »
+ Veranstaltungen exportieren