Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Blick über den Tellerrand | Vortrag »Der Konfuzianismus im China der Gegenwart – Instrument der Macht oder Ressource der Kritik?«

10. Dezember 2019, 17:00 - 18:30

Keyvisual Blick über den Tellerrand 12/2019 © Foto iStockphoto

Seit den 1980er Jahren lässt sich in der VR China eine kontinuierliche Wiederbelebung des Konfuzianismus beobachten. Sie ist mittlerweile Teil einer neuen Strategie zur Legitimierung des Systems geworden, das sich zunehmend auf die chinesische Kulturtradition beruft, mit einer scharfen Frontstellung gegen den Westen, etwa in der Frage der Menschenrechte. Ist China damit auf dem Weg zur einer genuin konfuzianischen Moderne? Oder handelt es sich nur um die Funktionalisierung einer Tradition durch einen Autoritarismus, der hinter ihre Maßstäbe zurückfällt?

Referent: Prof. Dr. Heiner Roetz, Sinologe, Ruhr-Universität Bochum

Heiner Roetz ist emeritierter Professor für Geschichte und Philosophie Chinas an der Fakultät für Ostasienwissenschaften der Ruhr-Universität Bochum.

Der »Blick über den Tellerrand« ist eine interdisziplinäre Vortragsreihe des Felix-Klein-Zentrums für Mathematik mit wechselnden Themen. Er findet einmal im Monat im Fraunhofer ITWM, Fraunhofer-Platz-1, 67663 Kaiserslautern, statt. Jeder ist herzlich eingeladen und der Eintritt ist frei.

© Foto: iStockphoto

Details

Datum:
10.12.2019
Zeit:
17:00 - 18:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Fraunhofer ITWM, Hörsaal
Fraunhofer-Platz 1
Kaiserslautern, Deutschland

Veranstalter

Felix-Klein-Akademie
E-Mail:
info@felix-klein-zentrum.de