Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen für 1. Januar 2022 - 14. Oktober 2022

Suche Veranstaltungen

Veranstaltungen für 25.01.2022 bis 13.12.2022

Blick über den Tellerrand | Öffentlicher Online-Vortrag »Wie soll der Wald in Zukunft aussehen? Ansätze zur Berücksichtigung von Risiko und Ökosystemleistungen in der Optimierung der Waldwirtschaft«

25. Januar 2022, 17:00 - 18:30
Remote via MS Teams, Deutschland + Google Karte
Keyvisual_Blick über den Tellerrand_2022.01

per Videokonferenz via Microsoft Teams: https://s.fhg.de/tellerrand-2022-01 Der Vortrag stellt dar, wie Optimierungs- und Bewertungsverfahren dabei helfen können, Stabilität und Resilienz unserer Wälder zu verbessern. Nach einem Blick auf das aktuelle Schadgeschehen werden Ansätze zur Berücksichtigung multipler Ökosystemleistungen und Unsicherheiten für die Herleitung vorteilhafter Waldstrukturen und Bewirtschaftungsverfahren vorgestellt (Stabilitätsaspekt). Danach wird die Erholungszeit nach einer schwerwiegenden Störung für verschiedene Verfahren der Waldbehandlung bewertet (Resilienzaspekt). Referent: Thomas Knoke, Professur für Waldinventur und nachhaltige Nutzung, TU München Thomas Knoke ist ein Forstwissenschaftler und erforscht nachhaltige Nutzungskonzepte...

mehr lesen »

Blick über den Tellerrand | Öffentlicher Online-Vortrag »Baue lieber ungewöhnlich«

22. Februar 2022, 17:00 - 18:30
Remote via MS Teams, Deutschland + Google Karte
Keyvisual_Blick über den Tellerrand_2022.02 / Copyright freepik.com

per Videokonferenz via Microsoft Teams: https://s.fhg.de/tellerrand-2022-02 Projekte wie die Oper in Oslo, der National September 11 Memorial Museum Pavilion und die Gestaltung des Times Square in New York oder das erste europäische Unterwasserrestaurant in Norwegen machten das interdisziplinäre Büro Snøhetta international bekannt. Snøhetta setzt sich bei jedem Projekt intensiv mit dem Ort, dem Kontext, der Geschichte des Ortes, der Bauaufgabe, dem Bauherrn und den Möglichkeiten für die künftigen Nutzer auseinander. In einem interdisziplinären Prozess entsteht ein tragfähiges, starkes Konzept als Basis für...

mehr lesen »

Blick über den Tellerrand | Öffentlicher Online-Vortrag »Social Media als Brandbeschleuniger? Wertekonflikte in Europa« ENTFÄLLT

8. März 2022, 17:00 - 18:30
via Microsoft Teams, Deutschland + Google Karte
Keyvisual_Blick über den Tellerrand_2022.03 / Copyright freepik.com

DER VORTRAG ENTFÄLLT KRNKHEITSBEDINGT. per Videokonferenz via Microsoft Teams: https://s.fhg.de/tellerrand-2022-03 Der Vortrag geht der Frage nach, wie sich Öffentlichkeit in der Corona-Pandemie, also unter den Bedingungen weitgehender sozialer Isolation und eingeschränkter physischer Kontaktmöglichkeiten in Europa verändert hat. Auf der Grundlage von Daten des Eurobarometers diskutiert sie, welche Rolle dabei insbesondere digitalen und sozialen Medien zugekommen ist und welchen Stellenwert diese auf entstehende gesellschaftliche Konflikte im Kontext der Pandemie hatten. Müssen wir von einer neuen gesellschaftlichen Polarisierung in Europa sprechen? Referentin: Monika Eigmüller, Professorin...

mehr lesen »

Blick über den Tellerrand | Öffentlicher Hybrid-Vortrag »Mit Experimenten Wirtschaft und Gesellschaft besser verstehen«

10. Mai 2022, 17:00 - 18:30
Hybrid (Fraunhofer ITWM und MS Teams), Fraunhofer Platz 1
Kaiserslautern, 67663
+ Google Karte
Keyvisual Blick über den Tellerrand 2022.05 / Copyright freepik.com

Durch Experimente entwickelt sich die »Ökonomik« von einer auf Intuition und anekdotischer Evidenz basierenden »Volkswirtschaftslehre« zu einer analytischen und quantitativ orientierten Wirtschafts- und Sozialwissenschaft. Anhand ausgewählter Beispiele erläutert Jean-Robert Tyran, wie man mit Hilfe von Experimenten das Verhalten in Wirtschaft und Gesellschaft besser verstehen kann. Referent: Prof. Dr. Jean-Robert Tyran, Professor für Finanzwissenschaft, Direktor des Vienna Center for Experimental Economics und Vizerektor für Forschung und Internationales, Universität Wien Jean-Robert Tyran studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität Zürich (Promotion 1997). Anschließend war er an...

mehr lesen »

Blick über den Tellerrand | Öffentlicher Hybrid-Vortrag »PISA – Mathematische Kompetenzen im internationalen Vergleich«

28. Juni 2022, 17:00 - 18:30
Fraunhofer ITWM, Hörsaal, Fraunhofer-Platz 1
Kaiserslautern, Deutschland
+ Google Karte
Keyvisual_Blick über den Tellerrand_2022.06

PISA, das »Programme for International Student Assessment«, betrachtet im Auftrag der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) seit nunmehr 20 Jahren, welche Kompetenzen Schülerinnen und Schüler in Mathematik, Lesen und den Naturwissenschaften haben. Dieser internationale Vergleich ist mehr als ein Ranking, sondern gibt detailliert Einblicke in spezifische Stärken und Schwächen von Bildungssystemen. Was das für das Fach Mathematik und die Erhebung 2018 im Kontext der Bildung in Deutschland bedeutet, wird im Vortrag diskutiert. Referentin: Prof. Dr. Kristina Reiss, ehem. Leiterin...

mehr lesen »

Blick über den Tellerrand | Öffentlicher Hybrid-Vortrag »Thermodynamik – von Dämonen und Molekülen zu Künstlicher Intelligenz«

26. Juli 2022, 17:00 - 18:30
Hybrid (Fraunhofer ITWM und MS Teams), Fraunhofer Platz 1
Kaiserslautern, 67663
+ Google Karte
Keyvisual_Blick über den Tellerrand_2022.07

Die Thermodynamik leistet zentrale Beiträge zur Lösung von Zukunftsaufgaben, wie dem Klimaschutz, der Entwicklung einer nachhaltigen Energieversorgung oder der Kreislaufwirtschaft. Man kann Thermodynamik auf zweierlei Weise betreiben: Bottom-up, als molekulare Thermodynamik oder Top-down als phänomenologische Thermodynamik. Die Verbindung dieser Sichtweisen liefert Antworten auf die Frage nach dem, »was die Welt im Innersten zusammenhält«. Die Betrachtung der Thermodynamik aus dem Blickwinkel der Künstlichen Intelligenz eröffnet dabei völlig neue Perspektiven. Referent: Prof. Dr. Hans Hasse, Lehrstuhl für Thermodynamik, TU Kaiserslautern Hans Hasse ist Professor...

mehr lesen »

MINT-Girls-Camp: Math-Talent-School

Mathematikerin werden – ja oder nein?

5. September 2022, 17:30 - 9. September 2022, 14:30
Fraunhofer-Zentrum, Fraunhofer-Platz 1
Kaiserslautern, Deutschland
+ Google Karte
Kann man für ein gegebenes Musikstück auch automatisch beeindruckende Choreographien für einen solchen Musikbrunnen erzeugen? Spaß ist jedenfalls automatisch mit dabei. © Foto ITWM

mehr lesen »

Herbstschule 2022 für Felix-Klein-Stipendiaten

19. September 2022, 9:00 - 23. September 2022, 14:00
Fraunhofer-Zentrum, Fraunhofer-Platz 1
Kaiserslautern, Deutschland
+ Google Karte
Felix-Klein-Herbstschule 2021 / Copyright ITWM

Einmal jährlich organisiert die Felix-Klein-Akademie für die Felix-Klein-Stipendiaten eine Herbstschule, in der das mathematische Modellieren im Vordergrund steht. Unterstützt von Mathematikerinnen und Mathematikern lernen die Studierenden in dieser Woche das Problemlösen mit Hilfe mathematischer Modellierung und Computersimulationen. Die Ergebnisse präsentieren die Gruppen am Ende der Woche im Plenum. Parallel zur Herbstschule findet mittwochs bis freitags der Online-Workshop Mathematics in the Artificial and Biological Intelligence mit dem KI-Experte Illia Horenko statt. Prof. Dr. Illia Horenko ist seit 1. Juli 2022 neuer Professor am Fachbereich Mathematik...

mehr lesen »

Felix Klein Autumn Workshop »Mathematics in the Artificial and Biological Intelligence«

21. September 2022, 10:00 - 23. September 2022, 13:30
Fraunhofer ITMW, Raum I 0.01/I 0.05, Fraunhofer-Platz 1
67663 Kaiserslautern, Deutschland
+ Google Karte
Keyvisual Mathematics in the artificial and biological intelligence/ freepik.de

The workshop will provide an overview of important mathematical challenges, concepts and methods in the field of Artificial Intelligence (AI). This will be motivated and considered from the biomedical perspective that arises when observing/measuring real neurobiological systems. The resulting mathematical problems come from the optimization environment, and their mathematical solution approaches are compared in terms of numerical feasibility and complexity. Speaker: Prof. Dr. Illia Horenko, full professor of Mathematics of AI, Department of Mathematics, TU Kaiserslautern (Supported by Dr. Davide Bassetti,...

mehr lesen »

MINT-EC-Girls-Camp – Math-Talent-School

Mathematikerin werden – ja oder nein?

10. Oktober 2022, 18:00 - 14. Oktober 2022, 14:00
Fraunhofer-Zentrum, Fraunhofer-Platz 1
Kaiserslautern, Deutschland
+ Google Karte
Nora: »Besonders spannend finde ich das Thema Mobilität, zu dem ich bisher schon am Erfinderlabor des Zentrums für Chemie teilgenommen habe. Dort ging es um die Brennstoffzelle als alternativen Motor. Daneben beschäftige ich mich mit effizienter Energienutzung durch intelligente Netzwerke. Netzwerke, zu denen möglicherweise auch die Akkus von Fahrzeugen als Energiespeicher gehören könnten. Daher möchte ich mich am liebsten mit dem Projekt Navigation in Zeiten der E-Mobilität beschäftigen.« © Foto ITWM

mehr lesen »

Blick über den Tellerrand | Öffentlicher Hybrid-Vortrag »China als Chance oder Bedrohung?«

11. Oktober 2022, 17:00 - 18:30
Fraunhofer ITWM, Hörsaal, Fraunhofer-Platz 1
Kaiserslautern, Deutschland
+ Google Karte
Keyvisual Blick über den Tellerrand 2022.10 / Copyright iStock/ ITWM

Pandemie, Ukrainekrieg, Energiekrise, Klimawandel: Die internationale Lage hat sich dramatisch verändert. Auch von einer Auseinandersetzung zwischen Demokratien und Autokratien ist die Rede. China ist heute ein politisch und wirtschaftlich einflussreicher internationaler Akteur. Wie lassen sich das außenpolitische Auftreten dieses Landes und seine inneren Herausforderungen im Lichte der neuen Weltlage einordnen? Der Vortrag geht auf die politischen und sozio-ökonomischen Entwicklungen in China in den letzten Jahren ein und fragt nach den Folgen und Optionen für Deutschland und Europa. Referentin: Prof. Dr. Anja-Désirée Senz,...

mehr lesen »

Felix-Klein-Kolloquium | Vortrag »Kleine Gruppen & wo sie zu finden sind«

Referent: Prof. Dr. Max Horn, TU Kaiserslautern

8. November 2022, 17:15 - 18:30
TU Kaiserslautern, Geb. 48, Raum 210, Kaiserslautern, Deutschland + Google Karte
Copyright: freepik

Die Klassifikation von Objekten ist ein beliebter Zeitvertreib in der Forschung. Egal ob es um Schmetterlinge, Elementarteilchen oder sonstiges geht. In meinem Fall sind Gruppen (die algebraische Struktur) Kern der Forschung. In meinem Vortrag gebe ich einen Einblick in eine Sammlung von »kleinen Gruppen«. »Klein« bedeutet hierbei lediglich, dass die Gruppen basierend und geordnet nach ihrer Kardinalität klassifiziert werden (im Gegensatz zu anderen Sammlungen, die auf andere Eigenschaften fokussieren).

mehr lesen »

Blick über den Tellerrand | Öffentlicher Hybrid-Vortrag »Russlands Krieg gegen die Ukraine: eine historische Feindschaft?«

29. November 2022, 17:00 - 18:30
Fraunhofer ITWM, Hörsaal, Fraunhofer-Platz 1
Kaiserslautern, Deutschland
+ Google Karte
Copyright: iStock

Seit dem 24. Februar 2022 führt der Kreml einen Angriffskrieg gegen das Nachbarland Ukraine; ukrainische Teilgebiete wurden bereits ab 2014 annektiert. Als Kriegsgrund gibt Moskau an, die Ukraine bedrohe Russland und müsse »de-militarisiert« und »de-nazifiziert« werden. Der Vortrag möchte dieser Rhetorik auf den Grund gehen und bietet neben kurzen Einblicken in die ukrainische und russische Geschichte auch eine Diskussion aktueller gesellschaftspolitischer Befindlichkeiten beider Staaten. Referentin: apl. Prof. Dr. Katrin Boeckh, Abteilung Ost- und Südosteuropäische Geschichte, LMU München und Leibniz-Institut für Ost-...

mehr lesen »

Blick über den Tellerrand | Öffentlicher Hybrid-Vortrag »Wie schaffen wir die Klimaziele im Verkehr?«

6. Dezember 2022, 17:00 - 18:30
Fraunhofer ITWM, Hörsaal, Fraunhofer-Platz 1
Kaiserslautern, Deutschland
+ Google Karte
Keyvisual_BudT_2022-12

Das deutsche Klimaschutzgesetz legt fest, dass die Treibhausgasemissionen bezogen auf 1990 bis 2030 um 65 % zu reduzieren sind und bis 2045 Treibhausgasneutralität erreicht wird. Um die Klimaziele im Verkehrssektor zu erreichen, bedarf es geeigneter Maßnahmen. Der Vortrag zeigt auf in welchem Umfang technische Lösungen in Form einer Antriebswende (Elektrifizierung) und verhaltensbezogene Lösungen in Form einer Verkehrswende (weniger Kfz-Verkehr, angepasste Geschwindigkeiten) zur Erreichung der Klimaziele beitragen können bzw. müssen. Referent: Prof. Dr.-Ing. Markus Friedrich, Lehrstuhl Verkehrsplanung und Verkehrsleittechnik, Universität Stuttgart Markus Friedrich...

mehr lesen »

Felix-Klein-Kolloquium | Vortrag »Large deviations for lacunary sums«

Referent: Prof. Dr. Joscha Prochno, Universität Passau

13. Dezember 2022, 17:15 - 18:30
TU Kaiserslautern, Geb. 48, Raum 210, Kaiserslautern, Deutschland + Google Karte
Zahlen

It is known through classical work of Kac, Salem, Zygmund, Erdös and Gal, which appeared in the early years of probabilistic number theory that lacunary sums behave in several ways like sums of  independent random variables, satisfying, for instance, a central limit theorem (CLT) or a law of the iterated logarithm (LIL). We present some of this classical work and then move on to recent results on the large deviation behavior of lacunary trigonometric sums, which revealed that on this scale, contrary to the scale of...

mehr lesen »
+ Veranstaltungen exportieren